GROWTH-HACKING für die Baubranche

Was ist Growth-Hacking?

Growth-Hacking ist modernste und wirkungsvollste Marketing-Technik.

Die Grundlage bilden experimentelle Methoden, um die schnellsten Wachstumsmöglichkeiten für Unternehmen zu finden. Dazu wird mit Produktentwicklung, Vertriebssegmentierung, Distributionskanälen etc. experimentiert. Das Ergebnis wird jeweils systematisch erfasst und danach die Methodik systematisch weiterentwickelt.

Als Techniken werden vor allem Social Media, Viralmarketing, Content-Marketing, Clickbait und alle Formen des Direktmarketing

Wachstum und Erfolg durch Growth-Hacking

Wer hat das erfunden?

Der Erfinder des Begriffs ist der Unternehmer Sean Ellis, CEO von GrowthHackers.com. Die Idee kam ihm, als er Online-Marketier von mehreren Start-Ups (wie z.B. Dropbox) war. Er suchte nach Möglichkeiten mit kleinen Budgets und in kurzer Zeit Wachstum zu generieren.
Ellis versuchte das mit einer Kombination aus kreativen Marketingmaßnahmen, intensiver Webanalyse und Prozess-Automatisierung. Neu war dabei auch das Vorgehen in kleinen Schritten. Statt großangelegte Maßnahmen zu planen und damit viel Zeit zu verschwenden, setzte er auf kleine Änderungen bis sich Erfolge zeigten. Neu war auch das iterative Vorgehen. Anstatt die Produkteinführung monatelang vorzubereiten, plante er in kleinen Schritten und wiederholte diese bis erste Erfolge verzeichnet werden konnten.

Der Erfinder des Begriffs Growth Hacking

Warum ist das so effektiv?

Digital Marketing gewinnt

Die erfolgreichsten Unternehmen der Welt sind heute Firmen, die total digital ausgerichtet sind, also reine Internetplayer: Amazon, Alphabet/Google, Facebook & Co. Die Industriegiganten der Vergangenheit wie General Electric oder General Motors haben ihren vorrangigen Stellenwert eingebüßt.

Menschen ticken heute anders

Mit teuren Werbekampagnen erreicht man heute weniger als mit intelligenten Online-Aktionen. Warum? Weil viele Menschen heute im Internet mehr Zeit verbringen als vor dem Fernseher. Im Internet sind sie nicht nur passive Kosumenten, sondern können selbst mitreden. Millionen Kunden haben inzwischen bei Amazon Rezensionen geschrieben bzw. diese als nützlich oder nicht nützlich bewertet. Ein Smartphone reicht heute aus, um die ganze Welt zu erreichen und überall mitzureden.

Die Digitalisierung des Alltags

Growth-Hacking für Architektur & Bau

Wie funktioniert das in der Baubranche werdet ihr euch fragen?

Jetzt einfach eine prägnante Einführung in diese wirkungsvolle Marketing-Technik kostenfrei anfordern, inkl. umfangreiches Glossar mit allen relevanten Fachbegriffen (“Exposé Growth-Hacking Architektur & Bau” im grauen Feld unten auswählen).

Growth-Hacking als Schnittmenge